The Death of Stalin

© 2017 Concorde Filmverleih GmbH
© 2017 Concorde Filmverleih GmbH

Kinostart: 29.03.2018 |

Als 1953 Stalin nach einem Schlaganfall im Sterben liegt, bricht unter den Mitgliedern des sowjetischen Politbüros ein grotesker Kampf um die Macht aus.

Trotz einer Riege großartiger Schauspieler gelingt es dem britischen Regisseur Armando Iannucci nicht, dieser nur szenenweise komischen Satire echten Biss zu verleihen, denn hier fehlt der Horror realistisch dargestellter Machtmenschen, um dieser Komödie das nötige Gegengewicht zu verleihen und einem das Lachen (wie einst bei Charlie Chaplin oder Ernst Lubitsch) im Halse steckenbleiben zu lassen – so aber bleibt nur eine pompös ausgestattete Nummernrevue der Neurosen aus manieriertem britischen Humor und operettenhaftem Overacting – wie ein „Spitting Image“ mit lebenden Puppen.

Originaltitel: The Death of Stalin

Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung