Parasite

© Koch Films
© Koch Films

Kinostart: 17.10.2019 |

Die koranische Familie Kim steht auf der untersten Sprosse der sozialen Leiter, lebt in einem Untergeschoss und hält sich mit dem Zusammenkleben von Pizzaschachteln gerade so über Wasser – bis der Sohn der Familie durch einen Freund bei der reichen Familie Park als Nachhilfelehrer eingeschleust wird und die findigen Kims ihre Chance wittern, endlich etwas vom Kuchen abzubekommen…

Kritik:
Bong Joon-hos Film gewann bei den 72. Internationalen Filmfestspielen von Cannes als erster südkoreanischer Film die Goldene Palme – und das zurecht, denn er ist mehr als nur eine Satire über eine gespaltene Konsumgesellschaft und ihre Schmarotzer (die von oben genauso wie die von unten), sondern er ist dabei extrem unterhaltsam, vollgepackt mit urkomischen Situationen, grotesken Einfällen und Wendungen jenseits aller Schwarz-Weiß-Malerei und ebenso wuchtigen wie geheimnisvollen Bildern voller Allegorien, die noch lange im Gedächtnis bleiben.

Originaltitel: Gisaengchung

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
4