Jurassic World: Das gefallene Königreich

© Universal Pictures
© Universal Pictures

Kinostart: 06.06.2018
Free-TV-Premiere: 26.12.2020 (RTL)
|

Weil die Saurier, die auf der Isla Nublar nach der Zerstörung der „Jurassic World“ zurück gelassen wurden, durch einen Vulkanausbruch von der Auslöschung bedroht sind, werden die frühere Parkmanagerin Claire und der Dino-Trainer Owen mit einem Team auf die Insel geschickt, um die Tiere zu retten – doch während der Aktion dämmert den beiden schnell, dass sie nur Marionetten in einem ganz anderen Spiel sind…

Kritik:
Regisseur Juan Antonio Bayona (Sieben Minuten nach Mitternacht) hat sichtlich Spaß daran, alle Register zu ziehen und den Film mit reichlich Tempo nahtlos von einem Desaster-Movie zu einem fast schon klassischen Horrorfilm voranzutreiben, inklusive jeder Menge Selbstironie, Genre-Zitaten und Reminiszenzen an die Vorgänger der Serie – und das macht soviel Spaß, dass man leicht über die kindischen Dramaturgie-Klischees hinwegsehen kann.

Originaltitel: Jurassic Park: Fallen Kingdom

Mehr Infos zum Film: Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung