Glass

© 2019 Disney
© 2019 Disney

Kinostart: 17.01.2019
Free-TV-Premiere: 16.05.2021 (PRO7)
|

Ein Killer mit multipler Persönlichkeitsstörung, ein Mann mit übermenschlicher Sensibilität und Durchschlagskraft und ein Superhirn mit Glasknochen – sie alle halten sich für Superhelden, doch eine Therapeutin will sie in ihrer Anstalt in einem gefährlichen Experiment davon überzeugen, dass sie nur mentale Erkrankungen haben…

Kritik:
M. Night Shyamalan ist der Paolo Coelho unter den Filmemachern – seine Werke sind meist krude Mixturen aus Mystery, Esoterik und Pathos, und die simplen Plots und banalen Pointen hinterlassen ein Gefühl von Enttäuschung und Leere – und so verhält es sich denn auch mit dem Abschluss der sogenannten „Eastrail 177“-Trilogie (zu der noch „Unbreakable“ und „Split“ gehören), woran auch die bemerkenswerte Leistung von James McAvoy in der Rolle eines Mannes, der aus 23 verschiedenen Persönlichkeiten besteht, nichts zu ändern vermag.

Originaltitel: Glass

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
2