Gaza Mon Amour

© 2021 Alamodefilm
© 2021 Alamodefilm

Kinostart: 22.07.2021 |

Der nicht mehr ganz junge Fischer Issa hat sich im palästinensischen Gaza in dem entbehrungsreichen Alltag eingerichtet, aber seit er sich in die Schneiderin Siham verguckt hat, träumt er davon, mit ihr seinem Junggesellendasein endlich ein Ende zu setzen, und während er sich schüchtern daran macht, der Angebetenen näher zu kommen, verkompliziert der Fund einer kostbaren Apollo-Statue sein Leben noch zusätzlich…

Kritik:
Der Film der aus Palästina stammenden Brüder Arab und Tarzan Nasser erzählt nicht einfach nur wundervoll zärtlich und anrührend, wie zwei hoffnungslos romantische und füreinander bestimmte Seelen zueinander finden, sondern schafft es, darüberhinaus ein beeindruckendes Porträt der Menschen in Gaza zu zeichnen, die – abgewürgt durch die israelische Belagerung – zwischen Fatalismus und Verzweiflung schwanken, und gleichzeitig mit sarkastischem Witz Korruption und Kulturfeindlichkeit einer unfähigen islamistischen Regionalverwaltung aufs Korn zu nehmen.

Originaltitel: Gaza mon amour

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
4