Ein letzter Job

© StudioCanal
© StudioCanal

Kinostart: 25.04.2019 |

Gentleman-Gangster Brian Reader, der auf die 80 zugeht, trommelt für seinen letzten und größten Job eine Rentnergang zusammen, und während der Osterfeiertage 2015 macht sich die Crew daran, im Londoner Juweliersviertel Hatton Garden ein Schließfach-Depot um Juwelen und Bargeld im Wert von 200 Millionen Pfund zu erleichtern – doch der Coup steht unter keinem guten Stern, denn zwischen den Männern sind noch ein paar alte Rechnungen offen…

Kritik:
Der Film erzählt die wahre Geschichte des legendären „Hatton Garden Heist“ (dem nach wie vor größten Raub in der Geschichte Großbritanniens) und kann dabei nicht nur auf eine penibel recherchierte Story des „Guardian“, sondern auch auf ein von Sir Michael Caine angeführtes Starensemble zurückgreifen – doch Regisseur James Marsh gelingt es weder, Suspense zu erzeugen, noch die Charaktere richtig in Szene zu setzen, und da hilft es dann auch nicht, das mediokre Mischmasch einfach mit einem nachgemachten „Ocean’s Eleven“-Soundtrack zu überziehen.

Originaltitel: King of Thieves

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
2