Battle of the Sexes – Gegen jede Regel

© 2017 Twentieth Century Fox
© 2017 Twentieth Century Fox

Kinostart: 23.11.2017
Free-TV-Premiere: 28.09.2019 (Pro7)
|

Als Billie Jean King, die damalige Nr. 1 im Damen-Tennis, 1973 mit ihren Spielerkolleginnen gegen die Ungleichbehandlung von Frauen im Tennis kämpft, ruft das den Ex-Tennisprofi und notorischen Macho Bobby Riggs auf den Plan, der King zu einem Showkampf herausfordert – und während der Medienhype um den „Battle of the Sexes“ seinen Lauf nimmt, haben die beiden Kontrahenten auch noch ihre ganz persönlichen Kämpfe auszutragen, denn Billie muss sich zu ihrer Homosexualität bekennen und Bobbys Ehe steht wegen seiner Spielsucht auf der Kippe…

Der Film des Duos Jonathan Dayton & Valerie Faris („Little Miss Sunshine“) ist nicht einfach nur eine Hommage an Billie Jean King, die inzwischen längst eine Ikone der LGBT-Emanzipation ist, und auch nicht bloß die Nachstellung des größten sportlichen TV-Spektakels seiner Zeit, sondern bleibt geradezu liebevoll und ohne jede Schwarz-Weiß-Malerei ganz nah an den Hauptfiguren in all ihren Facetten – und das ist von der ersten bis zur letzten Sekunde mitreißend, voller Witz und bewegend, nicht zuletzt dank der bis in die kleinste Nebenrolle brillant besetzten Darstellerriege und vor allem der tollen Performance von Emma Stone und Steve Carrell, der noch nie so gut war wie hier.

Originaltitel: Battle of the Sexes

Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung