Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt

© DCM
© DCM

Kinostart: 31.08.2017
Free-TV-Premiere: 24.07.2019 (arte)
|

Karl Schmidt lebt Mitte der 90er in einer Drogen-WG in Hamburg, doch als er einen alten Kumpel aus Berlin trifft, checkt er aus und wird Fahrer bei „Bumm Bumm Records“, die den explodierenden Techno-Boom ausnutzen wollen und mit einer Truppe durchgeknallter DJs auf Deutschland-Tour gehen – ein Trip, der Karl Schmidt mit seinen alten Dämonen konfrontiert und das Leben aller Beteiligten verändert.

Regisseur Arne Feldhusen („Stromberg“, „Mord mit Aussicht“, „Tatortreiniger“) erweist sich wieder einmal als Meister in der Inszenierung skurriler Typen – und die gibt es in der Verfilmung des Sven Regener-Romans reichlich – und er schafft es, das Tempo eines Road-Movies und die stillen Charakter-Szenen zu einem aberwitzigen und auch anrührenden Kino-Trip durch die deutsche Vergangenheit zu verschmelzen, der auch dank des Soundtracks von Carsten „Erobique“ Meyer richtig Spaß macht.

Originaltitel: Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt

Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
4