Kursk

© Wild Bunch Germany 2019
© Wild Bunch Germany 2019

Kinostart: 11.07.2019
Free-TV-Premiere: 17.04.2021 (ServusTV)
|

Im August 2000 kommt es während eines Manövers in der Barentssee an Bord des russischen Atom-U-Bootes Kursk zu einer verheerenden Explosion, die nur von 23 Matrosen überlebt wird – und ihre Rettung wird durch mangelhafte Ausrüstung, technische Probleme und die Bedenken russischer Militärs, ausländische Hilfe anzunehmen, fatal verzögert…

Kritik:
Der dänische Regisseur Thomas Vinterberg hat dieses historische Unglück solide und konventionell inszeniert und kann mit einem hochkarätigen internationalen Cast punkten, doch der ständige Wechsel zwischen den verschiedenen Handlungssträngen (an Bord, zwischen den russischen und britischen Militärs und auf Seiten der traumatisierten Angehörigen) geht auf Kosten der Intensität, und erst am Ende dieser Tragödie gibt es einige wirklich emotionale Momente, die dann allerdings sehr unter die Haut gehen.

Originaltitel: Kursk

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
3