Iron Sky: The Coming Race

© Splendid Film
© Splendid Film

Kinostart: 21.03.2019 |

Zwanzig Jahre nach dem verheerenden Nuklearkrieg am Ende von „Iron Sky“ lebt der Rest der Menschheit auf dem Mond in der verfallenden Nazi-Basis, doch weil der Erdtrabant auseinanderzubrechen droht, gibt es nur noch eine Hoffnung: im Erdinneren soll es ein ungeahntes fruchtbares Biotop geben, doch als der kleine Erkundungstrupp vom Mond dort ankommt, wartet auf ihn eine böse Überraschung…

Kritik:
Durch Crowdfunding hat die treue „Iron Sky“-Gemeinde dem Finnen Timo Vuorensola eine Fortsetzung ermöglicht – und seine politisch vollkommen unkorrekte Erzähllust ist ungebrochen und beschert den Fans nicht nur ein Wiedersehen mit einigen liebgewonnenen Wahnsinnigen (wie Udo Kier in seiner Glanzrolle als Obernazi), sondern auch ein Feuerwerk an aberwitzigen Einfällen und schwarz-humorigen Seitenhieben auf unsere sogenannte Zivilsation.

Originaltitel: Iron Sky: The Coming Race

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | YouTube

  • Wertung
3