Dune

© 2021 Warner Bros.
© 2021 Warner Bros.

Kinostart: 16.09.2021 |

Herzog Leto, der Anführer des Hauses Atreides, wird vom Imperator zum Verwalter des Planeten Arrakis bestellt, wo das wertvolle Halluzinogen „Spice“ bisher von den Schergen des skrupellosen Baron Harkonnen abgebaut wurde, und obwohl er ahnt, dass dies eine gefährliche Falle ist, begibt er sich mit seiner Konkubine Lady Jessica und ihrem gemeinsamen Sohn Paul auf den Wüstenplaneten, denn er ahnt, dass dem Volk der Fremen, die dort im Geheimen leben, eine entscheidende Rolle beim Kampf um die Vorherrschaft im Imperium zukommen wird, und auch Paul, der von Visionen geplagt wird, erkennt bald, dass sein Schicksal ihn hierher geführt hat und er für eine besondere Aufgabe auserwählt ist…

Kritik:
Regisseur Denis Villeneuve (Blade Runner 2049), der sich ausbedungen hat, das erste Buch des ursprünglichen sechsbändigen „Wüstenplanet“-Zyklus von Frank Herbert zumindest in zwei Filme aufzuteilen, kann zwar wie auch schon zuvor David Lynch und der mit seinem Versuch schon im Vorfeld gescheiterte Alejandro Jodorowsky mit diesem ersten Teil der Komplexität der Vorlage nicht wirklich gerecht werden, aber ihm gelingt es, trotz des durchgängig schicksalsschweren, düsteren Epos zweieinhalb Stunden lang von der ersten bis zur letzten Minute zu fesseln – dank eines charismatischen Casts, archaisch-schöner Szenenbilder und einer starken Filmmusik – und so sein erklärtes Ziel überzeugend umzusetzen: ein „Star Wars für Erwachsene“ zu erschaffen.

Originaltitel: Dune

Mehr Infos zum Film:
Google | Homepage | Facebook | Trailer

  • Wertung
4